Verantwortliches Investieren

Wir glauben dass:

  • Verantwortungsbewusste Investitionen fest mit unserer Verpflichtung als Treuhänder und Verwalter von Unternehmenskrediten verbunden sind
  • Die systematische ESG-Integration wertvolle Einblicke in die Treiber des Geschäftsrisikos gibt und zu besseren langfristigen risikobereinigten Erträgen beiträgt
  • Der konstruktive Dialog und das Engagement mit Unternehmen aus unserem Anlageuniversum uns hilft, ESG- und Finanzrisiken aktiv zu identifizieren, zu überwachen und zu managen
  • Es wichtig ist, spezifische verantwortungsbewusste Investitionsansätze auf die verschiedenen Arten von Unternehmenskrediten zuzuschneiden, in die wir investieren
  • Die Zusammenarbeit mit Investoren ermöglicht es uns, innovative Lösungen anzubieten, um sowohl finanzielle als auch nicht-finanzielle Investitionsziele zu erreichen.

Um Muzinich’s Politik für verantwortungsbewusstes Investment einzusehen, klicken Sie hier. Weitere Einzelheiten über unsere Umsetzung verantwortungsbewusster Investitionen und unsere umstrittene Waffenpolitik sind auf Anfrage erhältlich.

Wichtige Meilensteine

Im Jahr 2019 erhielt Muzinich die folgenden Bewertungspunkte in Bezug auf unsere Offenlegungen in den jährlichen Berichtsanforderungen der PRI. Eine detaillierte Erklärung der Beurteilungsmethodik der PRI finden Sie hier.

Das Universum für verantwortungsbewusste Investitionen entwickelt sich rasch – und wir werden unseren unternehmensweiten Prozess für verantwortungsbewusste Investitionen weiter entwickeln, um uns unter den führenden Anwendern und Investoren innerhalb der Branche zu positionieren. Unser unmittelbarer Fokus wird auf der Weiterentwicklung unseres Ansatzes für ESG-Engagements von Emittenten, der expliziten Berücksichtigung von Klimarisiken und der Verbesserung unserer ESG-Berichterstattung gegenüber den Anlegern liegen.

Nichts, was hierin enthalten ist, ist als Anlage-, Rechts-, Steuer-, Buchhaltungs- oder sonstige Beratung gedacht. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf die zukünftige Wertentwicklung. Diversifizierung sichert weder einen Gewinn noch schützt sie vor Verlust. Anlageprozess und -ziele können sich ändern. ESG/Responsible Investment kann zwar eine Überlegung im Investitionsprozess von Muzinich sein, kann jedoch nicht auf alle Anlageklassen, Fonds, Strategien und/oder Konten angewandt werden. ESG Best-in-Class” oder “Positiv-Screening” bezieht sich auf einen Investitionsansatz, der Beschränkungen für ein ausgewähltes Anlageuniversum beinhaltet, um Einheiten auf der Grundlage einer Rangfolge ihrer ESG-Praktiken auszuwählen. Von der UNO unterstützte Bewertungsergebnisse der Principles for Responsible Investment (PRI) (Stand: September 2019). Für weitere Informationen über die PRI, die PRI-Bewertung, ELFA und den UN Global Compact klicken Sie bitte hier.